Reservierungs-Assistent +30 28410 67000

Zimmerreservierung
Tel: + 30 28410 63513 / 63538
Fax: +30 28410 41783
e-mail: reservationsbay@eloundabay.gr

Honored Program
Tel: + 30 28410 63512
Fax: +30 28410 41783
e-mail: honored@eloundabay.gr

Group Reservierungen
Tel: +30 28410 63515 / 63460
Fax: +30 28410 41373
e-mail: mice@eloundabeach.gr

Chenot Bio-Light Menu (Leichtes Bio-Menü von Chenot)

Leckeres und gleichzeitig leichtes Essen, mit gesunden und innovativen Methoden zubereitet, bei denen die Nährstoffe der Zutaten erhalten bleiben. 

 

Leichtes Bio-Kochen
Was ist leichtes Bio-Kochen?

Beim leichten Bio-Kochen geht es um die richtige Auswahl und Zubereitung von Nahrungsmitteln, um gesunde, nahrhafte und wohlschmeckende Gerichte für eine ausgewogene Ernährung zuzubereiten. Leichtes Bio-Kochen ist eine Ernährungsweise, bei der es auf gesunde Nahrungsmittel und gesunde Essgewohnheiten ankommt und die gleichzeitig dauerhaftem Gewichtsverlust begünstigen kann. Täglich werden 3 Hauptmahlzeiten und 2 Zwischenmahlzeiten serviert.

Die leichte Bio-Diät folgt dem Trennkost-Prinzip, bei dem Kohlehydrate in der Form nicht raffinierter Getreideprodukte zum Frühstück und Mittagessen serviert werden und zum Abendessen tierisches Eiweiß gegessen wird. Das Abendessen besteht immer in einer warmen Mahlzeit, um die Verdauung zu unterstützen. Es wird empfohlen, jede Mahlzeit mit einem Kräutertee abzuschließen.  

 

  • Obst  gibt es zum Frühstück, vor den Mahlzeiten und als Zwischenmahlzeit: es wird empfohlen, nach dem Essen keine Früchte zu essen, um Gärungsprozesse zu vermeiden
  • Gemüse  steht zwei Mal am Tag (Mittagessen und Abendessen) auf dem Speiseplan, zum Mittagessen am besten rohes Gemüse und Salat und gegartes Gemüse zum Abendessen
  • Kohlehydrate  werden in der Form nicht raffinierter Getreideprodukte zum Frühstück und Mittagessen serviert
  • Tierisches Eiweiß  steht zum Abendessen auf dem Speiseplan
  • Milchprodukte und Eier  werden je nach Bedürfnissen des Gastes serviert, werden jedoch nicht empfohlen
  • Die Mahlzeiten  sorgen für einen  niedrigen glykämischen Index (GI) zur Förderung eines einen ausgeglichenen Blutzuckerspiegels
  • Die Mahlzeiten  sind leicht basisch, ohne das Nahrungsmittelfamilien ausgeschlossen werden
  • Die Mahlzeiten  werden bei niedrigen Temperaturen zubereitet, um die Entstehung krebserregender Nebenprodukte zu reduzieren und Entzündungen und Schäden am Körper zu vermeiden
  • Alle tierischen Eiweiße  werden eingelegt, um die Zutaten vor der Kochtemperatur zu schützen und Säurebildung zu verhindern

Falls Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Rezeption des Spa.

 

Auswahl der Zutaten

  • reichhaltige Auswahl an Zutaten aus allen Lebensmittelgruppen
  • Unbehandelte Vollwertprodukte
  • vorzugsweise Erzeugnisse aus organischer Landwirtschaft
  • Gemüse und Obst
  • komplexe Kohlehydrate
  • Fisch, Geflügel, rotes Fleisch und Milchprodukte
  • reduzierter Anteil an gesättigten Fetten
  • reduzierter Gehalt an jodiertem Salz/Natrium

 

Vorbereitung und Zubereitung

  • Förderung eines niedrigen glykämischen Indexes
  • basische Mahlzeiten; Mahlzeit mit Obst (basisch) und Salat (basisch) beginnen und nach und nach zu säurebildenden Nahrungsmitteln (Eiweiß) wechseln
  • Die Bildung von Glykotoxinen in Fleisch durch Verwendung niedriger Temperatur reduzieren, vorzugsweise Kochen in Flüssigkeit nach Einlegen in säurehaltigen Zutaten wie zum Beispiel Zitronensaft und Essig. Verwendung von magerem Fleisch
  • Mageres Fleisch separat verwenden, um das Karamellisieren von Eiweißen zu vermeiden. Dieselben Zubereitungsmethoden wie oben

 

Anrichten

  • Farbe, Geschmack, Aroma und Temperatur sind sehr wichtig, um den Gast zu erreichen
  • Präsentation der Gerichte parallel zu den Merano-
    Standards
  • ausgezeichneter Lieferdient

Preise

Abonnieren Sie unseren Newsletter!